Festliche Servietten

Festliche Servietten

Einfach selbst gemacht!

Diese süßen Stoffservietten haben wir uns letztes Jahr für unsere Hochzeit angeschafft. Sie sehen nicht nur wunderschön aus und lassen sich vielseitig verwenden, sondern sind auch noch eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Servietten. Das schlichte Grau passt zu jedem Anlass und lässt sich durch weitere Dekoelemente farblich zur restlichen Dekoration anpassen. Wir nutzen sie seither sehr gerne für ein schickes Essen, an Feiertagen oder wenn wir Besuch bekommen. In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du die festlichen Servietten in wenigen Schritten selbst falten kannst und zeige Dir im Anschluss noch weitere Dekorationsmöglichkeiten.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Für die Tischdekoratiom an unserer Hochzeit haben wir uns für Eukalyptus entschieden. Daher zeige ich Dir an diesem Beispiel die Schritt-für-Schritt-Anleitung. Du brauchst gar nicht viel dafür. Lediglich die Stoffservietten, eine Jutteschnur oder Schnur Deiner Wahl und Blumen oder Äste, die zu Deinem Anlass am besten passen.

Diese Materialien benötigst Du:

Material

Und so geht´s:

1. Falte im ersten Schritt die Serviette* in der Mitte und lege die offene Kante nach oben. Fange nun an der rechten unteren Ecke an, die Serviette aufzurollen. Dafür faltest Du die Ecke, wie im Bild zu sehen, leicht schräg. Rolle die Serviette in einem Halbkreis zu einer Art Trichter und achte darauf, dass Du sehr eng rollst.

Falten
Einrollen
Einrollen 2
Einrollen 3

2. Als nächstes nimmst Du Dir die Juteschnur* zur Hand. Schneide pro Serviette ein Stück von 80 cm ab, wickle diese 3 bis 4 mal mittig um die Serviette und knote sie einmal fest. Die letzte gerollte Ecke sollte dabei unten liegen.

Juteschnur
Juteschnur 2

3. Im letzten Schritt schneidest Du Dir ein passend langes Stück des Eukalyptus ab. Lege ihn mittig auf den Knoten und binde eine Schleife.

Eukalyptus binden
Eukalyptus binden 2

Servietten für jeden Anlass

Wie Du diese süßen Servietten falten kannst, weißt Du jetzt. Damit Du auch für jeden Anlass die passenden Blumen oder Äste einsetzen kannst, habe ich im Folgenden ein paar Beispiele als Inspiration für Dich.

Eukalyptus

Da wir für das Design unserer Hochzeitspapeterie und auch dem Blumenschmuck viel mit Eukalyptus gearbeitet haben, war schnell klar, dass er auch auf den Servietten untergebracht werden muss. Die Kombination aus Grau und Grün ist modern und schick. Auch für ein gemütliches Zusammensitzen mit Freunden oder der Familie ist Eukalyptus eine sehr gute Wahl. Und sind wir mal ehrlich – er riecht auch noch unglaublich gut!

Eukalyptus

Rosen

Egal ob weiße oder rote Rosen – sie sind ein Sinnbild für die Liebe. Daher eignen sie sich ebenfalls super für die Hochzeitsdekoration. Aber auch für die Feier einer Rosenhochzeit, für ein romantisches Date oder für den unvergesslichen Hochzeitsantrag.

Rote Rosen
Weiße Rosen

Ostern

Zu Ostern denkt man an die ersten blühenden Blumen. Schau einfach, was es gerade gibt und suche Dir Deine Lieblingsblumen aus. Dazu passen ein paar süße Dekoeier. Hier* findest Du die Anleitung zu den kleinen Holzostereiern, die ich bereits für ein anderes DIY verwendet habe.

Ostern

Schleierkraut

Schleierkraut ist ein absoluter Allrounder. Es eignet sich super für eine dezente Deko und lässt sich zu fast allem kombinieren.

Schleierkraut

Farbenfrohe Blumen

Egal ob ein- oder mehrfarbig – werde kreativ. Vor allem im Frühling und im Sommer ist die Auswahl riesig an wunderschönen Blumen. Suche Dir zu Deinem Geburtstag Deine Lieblingsblumen aus oder überlege Dir, mit welchen Blumen Du die Schwiegereltern oder Großeltern begeistern kannst.

Farbenfrohe Blumen

Weihnachten

An Weihnachten war die Wahl recht schnell auf ein paar Tannenzweige gefallen. Um das Ganze etwas aufzuwerten, habe ich an jeden Zweig eine süße kleine Weihnachtskugel gehangen. Damit begeisterst Du auf jeden Fall Deine Gäste.

Weihnachten

Silvester

Zum Ende des Jahres gibt es keine große Auswahl mehr an frischen Blumen. Daher habe ich mich für getrocknete Zweige entschieden. Die sind auch noch kostenlos, da Du sie überall in der Natur finden kannst. Kombiniert habe ich sie dann noch mit ein paar kleinen Marienkäferclips, die für das Glück im neuen Jahr stehen. Solche Anstecker findest Du in jedem Bastelladen oder auch in Deinem Supermarkt. Halt einfach mal die Augen offen.

Silvester

Ich hoffe, ich konnte Dir ein paar Inspirationen für Deine eigene Serviettendekoration geben und Du probierst ein paar Varianten davon aus. Gerne kannst Du Deine Kreationen mit mir und der Community teilen. Nutze dafür einfach den Hashtag #diymitkropatdesign.

Suche

Newsletter

Trage Dich in meinen Newsletter ein und erfahre direkt als erstes, wenn ein neuer Beitrag online geht!

Jetzt teilen!

Facebook
Pinterest
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email

Hinweis

* Diese Seite beinhaltet Affiliate Links, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du die Produkte darüber kaufst. Für Dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

** Dies ist unbezahlte Werbung und dient lediglich zu Deiner Inspiration.

Schreibe einen Kommentar